Women in Leadership. Luxembourg School of Business.

Seit gestern bin ich als Coach und Speaker in Luxemburg für die »Luxembourg School of Business«.
Und noch immer bin ich vom gestrigen ersten Tag des »International Program in Women in Leadership« nachhaltig begeistert und angetan.

Teilnehmerinnen aus sieben Nationen [Brasilien, Türkei, Portugal, Luxemburg, Frankreich, England und Deutschland] haben einen derartig starken Eindruck auf mich hinterlassen, dass ich mir sicher bin:

Ladies, so werden wir die Quote ohne Quote erhöhen!

Wir haben intensive Diskussionen geführt: zum Thema Selbstbewusstsein und Statusspiele.
Wie handelt man »richtig« in den verschiedenen Situationen und wie schaffe ich es immer wieder, den inneren Hochstatus in Erfolg umzusetzen?
Und noch wichtiger: wie erreiche ich den inneren Hochstatus?

An dieser Stelle auch ein ganz herzliches Dankeschön an die Style-Expertin Elisabeth Motsch , mit der ich mich im Vorfeld besprochen und vorbereitet habe zum Thema Status und Kleidung.
Danke an Dich Elisabeth – das war spannend und zielführend!

Mein Fazit zum ersten Tag an der »Luxembourg School of Business«: Hoch qualifizierte Frauen mit großer Führungsstärke. Davon bin ich überzeugt. Und folglich starte ich nun hochmotiviert in den zweiten Tag.

Women in Leadership.
#quoteohnequote

Eure Marion Bourgeois